Preiswerter Urlaub im Harz
in der Bauernstube Stolberg im Südharz
Sie sind der Besucher .Besucher unserer Internetseite seit 22.12.2004
 
IMPRESSUM
Ferienhaus Hagenwinkel Startseite
Einrichtung Ferienhaus
Ferienwohnungen
Angebote
Das ist Gernrode
Stolberg
Das ist Gernrode Richard Thierbach
Ausflugsziele im Harz
Ausflugsziele Harz
Wandern Wanderurlaub
Wintersport
Winterurlaub
Buchungsanfrage Buchungsanfrage
Anreise
Anreise

Anreise AGB

Stolberg bietet wunderschöne Tage der Entspannung in historischer Umgebung. Der einzigartige Reiz ist nicht nur durch die die herrliche Lage, sondern vor allem auch durch sein prachtvoll geschlossenes, mittelalterliches Stadtbild begründet.

Eingebettet in vier Täler, in einer Höhenlage zwischen 300 und 350 m, bietet Stolberg mit seinen wundervollen Buchen- und Mischwäldern ideale Voraussetzungen für erholsame Wanderungen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Heimatmuseum, das "Alte Bürgerhaus", das Rathaus und die St. Martinikirche.

Der Ort entstand als Bergmannssiedlung um das Jahr 1000, wobei bereits seit 794 in der Gegend Bergbau nachweisbar ist. Schon damals wurden hier Eisen, Kupfer, Silber, Zinn und Gold gefördert. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1210 in Zusammenhang mit dem hier ansässigen Grafengeschlecht. Vor 1300 wurde Stolberg das Stadtrecht verliehen. Die nunmehrige Stadt war von Anfang an Residenz der Grafen zu Stolberg.


Sehenswert ist deren Schloss, das auf einem nach drei Seiten abfallenden Berg steht und dessen ältestes Bauteil, der Rundturm, aus der Zeit um 1200 stammt, dessen neuere Teile jedoch im Stil der Renaissance zwischen 1539 und 1547 erbaut wurden. Im Südostflügel befindet sich das klassizistische Große Empfangszimmer, der Rote Saal, ein Entwurf von Karl Friedrich Schinkel. Sein heutiges Aussehen erhielt das Schloss durch Umbauten zwischen 1690 und 1700. Bis zur Enteignung 1945 befand sich das Schloss im Besitz der Familie Fürst zu Stolberg-Stolberg. Derzeit wird es durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz umfassend restauriert sowie saniert.

Das Rathaus aus dem Jahre 1454 ist ein Baukuriosum, denn es hat kein Treppenhaus. Den Zugang zu den oberen Stockwerken erreicht man nur über eine äußere Treppe, die gleichzeitig zur spätgotischen St.-Martini-Kirche hochführt. Am 21. April 1525 predigte in dieser Kirche Martin Luther gegen den Bauernaufstand. Gegenüber dem Rathaus befindet sich der Saigerturm. Er stammt aus dem 13. Jahrhundert; der obere Teil wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erneuert. Seinen Namen hat er von der Saigerschmelzhütte, die im Mittelalter neben ihm stand. In der Niedergasse steht das 1851 teilweise ausgebrannte Geburtshaus von Thomas Müntzer, das heutige Thomas-Müntzer-Haus. Unweit von Stolberg erhebt sich der Große Auerberg (579 m). Auf ihm befindet sich der 38 Meter hohe Aussichtsturm mit dem Namen Josephskreuz. Es ist das größte Doppeleisenkreuz der Welt.
 

"Bauernstube Stolberg" • Familie Thierbach • Hintergasse 17 • 06536 Südharz / OT Stolberg / Harz • Tel.: 034654 / 389 • Mail: info@bauernstube-stolberg.de © 2010 Urlaub im Harz